von Rainer Zenz (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
von Rainer Zenz (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
von Rainer Zenz (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) oder CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons
Ralf Roletschek [CC BY 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons
Ralf Roletschek [CC BY 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons
Bild-Lizenz: von Rainer Zenz (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kurzbeschreibung

Fotoprojekt beim Zerlegen eines Schweins

Projektbeschreibung

Schweinefleisch gehört in vielen National- und Regionalküchen zum Grundstock der Lebensmittel. Darum gibt es in vielen Sprachversionen der Wikipedias eine Vielzahl an Artikeln. Für deren Illustration gibt es teilweise Bilder in unterschiedlichster Qualität, teilweise aber auch keine Angebote bei commons.wikipedia. Mit diesem Projekt soll eine Bilderserie entstehen, welche die Zerlegeschritte wie den Zuschnitt von Fleischteilen und portioniertem Fleisch einheitlich darstellt. Dabei sollen sowohl nationale Vorschriften wie das handwerkliche Brauchtum verschiedener Länder beachtet werden.

Angesichts des Aufwands wurde Kontakt mit der Berliner Fleischerinnung aufgenommen. Mit deren Unterstützung soll in den Produktionsräumen der Fachschule für Fleischer ein Schwein zerlegt werden, und die Teile zeitnah fotografiert. Eine videotechnische Begleitung ist derzeit nicht vorgesehen, aber jederzeit integrierbar. Zur Vorbereitung findet im August 2017 ein Gespräch zwischen den beteiligten Wikipedianer statt. Anschließend wird innerhalb der deutschsprachigen Wikipedia eine Motivliste erstellt, welche für jeden zugänglich ist, sodaß auch Ideen und Bilderwünsche aus der Schweiz und Österreich beachtet werden können. Für diese Länder liegt aber bereits auch Fachliteratur vor.

Wie dieses Projekt Wikipedia hilft

Mit diesem Projekt soll eine Bilderserie entstehen, welche die Zerlegeschritte wie den Zuschnitt von Fleischteilen und portioniertem Fleisch einheitlich darstellt. Dabei sollen sowohl nationale Vorschriften wie das handwerkliche Brauchtum verschiedener Länder beachtet werden.

Finanzielle Unterstützung

* Übernachtung ohne Frühstück pro Teilnehmer: 50 € x 2 Teilnehmer = 100,- Euro
* Fahrtkosten pro Teilnehmer: 175 € x 2 Teilnehmer = 350,- Euro
* Verpflegung pro Teilnehmer: 24 €/Tag x 2 Teilnehmer = 48,- Euro

*Kosten gemäß Gebührenordnung der Fleischerinnung und Kalkulation durch deren Geschäftsführer für Räumlichkeiten, Arbeitszeit, Reinigung, Fleisch und anderem Material: pauschal 1700,- Euro netto / 2040,- Euro brutto für einen Arbeitstag mit ca. 8 bis 10 Stunden

* Unterlegbretter, Servierplatten: geschätzt 100,- Euro
* sonstige Technik (z. B. Foto-Equipment, Arbeitsunterlage): geschätzt 350,- Euro

Gesamtkosten: 2650,- Euro netto / 3000,- Euro brutto
----
Die Förderung dieses Projektes wurde mit dem oberen vorläufigen Kostenplan von Wikimedia Deutschland zugesagt. --Jonas Sydow (WMDE)

Welche Inhalte sollen im Projekt erstellt werden? (z.B. Bilder, Texte, Veranstaltungen, Werbematerial)

Mit diesem Projekt soll eine Bilderserie entstehen, welche die Zerlegeschritte wie den Zuschnitt von Fleischteilen und portioniertem Fleisch einheitlich darstellt. Dabei sollen sowohl nationale Vorschriften wie das handwerkliche Brauchtum verschiedener Länder beachtet werden.

Wo sollen diese Inhalte verwendet werden? (z.B. Wikipedia)

Wikimedia-Projekte

Wann soll das Projekt umgesetzt werden? (z.B. 02.01.2016 - 31.01.2016)

21. September 2017

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben:

Damit du ein Projekt kommentieren kannst, musst du dich einloggen oder registrieren.


Ergebnisse aus dem Projekt:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Mitmacher:

Unterstützer:

0 Mitmacher
0 Kommentare
Beendet
Gefällt mir
Kommentieren

Ideengeber

Phase

  • Idee 26.09.2017
  • Prüfung
  • Umsetzung
  • Archiv 26.09.2017

Kategorie