< Zur Projektübersicht

Messestand Wikipedia spielt...

von Matěj Baťha (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
von Matěj Baťha (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
von Ticketautomat (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
von Matěj Baťha (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
von flickodelius [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Bild-Lizenz: von Matěj Baťha (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Projekts Wikipedia spielt ... wird für 2017 ein Messestand auf der weltweit größten Spiele- und Spielermesse, den Internationalen Spieltagen SPIEL 2017 in Essen, geplant.

Projektbeschreibung

Das Projekt Wikipedia spielt ... wurde im Dezember 2016 gestartet und wird seit Januar 2017 durch Wikimedia Deutschland e.V. gefördert. Im Rahmen des Projektes wurden bis zum Juli 2017 vor allem durch den Initiator mehr als 70 neue Artikel und diverse Artikelausbauten geschrieben, Listen aktualisiert usw. Bereits recht früh im Projekt kam es zudem zu einer Zusammenarbeit mit der lokalen Spiele- und facebook-Gruppe "Brettspiele(n) in Köln" (jetzt Brettspielen.köln) und seit Januar 2017 finden regelmässige Wochenend-Treffen zum gemeinsamen Spielen im Wikipedia:Lokal K in Köln statt. Zusätzlich startete in dieser Zusammenarbeit ab Mitte Februar ein Pilotprojekt mit der Einrichtung eines wöchentlich im Lokal K stattfindenen Spieledienstages, der sich stetiger Beliebtheit erfreut (25-30 Teilnehmer pro Woche, regelmässige Präsentation von neuen und älteren Spielen, Besuch von mehreren Spieleautoren mit Prototypen etc.) und mittlerweile fester Bestandteil der Kölner Brettspielszene ist. Über Köln hinaus gibt es zudem Aktivitäten in den lokalen Stützpunkten in München, in Berlin und in Hamburg im Rahmen des Projekts und es ist eine eigene facebook-Gruppe "Wikipedia spielt ..." entstanden, in der neue Artikel vorgestellt und Theemen im Überschneidungsbereich WP und Spiele diskutiert werden können.

Im Rahmen dieses Projektes wird für 2017 ein Messestand auf der weltweit größten Spiele- und Spielermesse, den Internationalen Spieltagen SPIEL 2017 in Essen, geplant. Damit sollen die Aktivitäten des Projekts weiter ausgebaut und die Präsenz der Wikipedia und dieses konkreten Projektes in der Spiele- und Spielerszene gestärkt werden. Mittel- und langfristiges Ziel der Aktivitäten ist die Etablierung der Wikipedia als zentrales Nachschlagewerk für Spiele-Interessierte und damit auch die Gewinnung neuer Mitarbeiter in diesem in der Wikipedia bislang nur wenig betreuten Themengebiet. Erste Gespräche mit dem Veranstalter der Messe sind bereits durch WMDE gelaufen und resultieren darin, dass dem Projekt ein kostenfreier Stand (2×x2×5 m) zur Verfügung gestellt wird, den wir gemeinsam mit der facebook-Gruppe Brettspielen.köln und anderen befreundeten Initiativen nutzen können. Die Resonanz in der Spielergruppe ist bereits sehr positiv und eine Betreuung während der Messetage ist durch aktive Spieler gewährleistet - eine Anfrage nach Wikipedianern zur Standbetreuung und Unterstützung von WP-Seite folgt in den nächsten Tagen.

Wie dieses Projekt Wikipedia hilft

Durch die genannten Aktivitäten werden Teile des bereits geförderten Projekts "Wikipedia spielt ..." realisiert und intensiviert:

* Kontaktaufnahme und Vernetzung mit lokalen und überregionalen Spielern und Spielegruppen sowie gemeinsame Aktivitäten
* Information und Heranführung von Interessenten an die Wikipedia und den themenspezifischen Artikelbestand, Einführung in die Mitarbeit bei Interesse
* Neuanlagen und Überarbeitung von Artikeln in der deutschsprachigen Wikipedia
* Mittelfristig bis langfristig: Gewinnung neuer Mitarbeiter im Wikipediabereich Spiele

Damit bewegt sich das Projekt und auch die hier vorgestellte Aktivität im Rahmen der bereits durch die Grundförderung des Projektes festgelegten Zielsetzungen sowie der durch den Verein Wikimedia Deutschland e.V. kommunizierten strategischen und operativen Ziele.

Finanzielle Unterstützung

Reisekosten für Organisatoren
* Übernachtung mit Frühstück pro Gast: 80 € x 6 Personen (im Schnitt 2 Nächte) = 480,- €
* Fahrtkosten pro Teilnehmer: 115 € x 6 Personen = 690,- €
* Transport von Dingen zur Messe: ca. 200 €

Räumlichkeiten / Standausstattung
* Standmietemiete: entfällt
* Standtechnik und Standausstattung: ca 1.100,- € (entsprechend Messekatalog)

Sonstige Projektkosten
* 2 zusätzliche Ausstellertickets: 56,- €
* Gutscheine für Tageseintritt (á 10 Euro): maximal 500,- €
* Give-aways (Skatspiele): 711,- €
* Kleinkram und Verpflegung, Reserve: 200 €

Gesamtsumme: 5.000,- €
----
Die Förderung dieses Projektes wurde mit dem oberen vorläufigen Kostenplan von Wikimedia Deutschland zugesagt. --Maria Heuschkel (WMDE)

Welche Inhalte sollen im Projekt erstellt werden? (z.B. Bilder, Texte, Veranstaltungen, Werbematerial)

* Kontaktaufnahme und Vernetzung mit lokalen und überregionalen Spielern und Spielegruppen sowie gemeinsame Aktivitäten
* Information und Heranführung von Interessenten an die Wikipedia und den themenspezifischen Artikelbestand, Einführung in die Mitarbeit bei Interesse
* Neuanlagen und Überarbeitung von Artikeln in der deutschsprachigen Wikipedia
* Mittelfristig bis langfristig: Gewinnung neuer Mitarbeiter im Wikipediabereich Spiele

Wo sollen diese Inhalte verwendet werden? (z.B. Wikipedia)

Wikipedia

Wann soll das Projekt umgesetzt werden? (z.B. 02.01.2016 - 31.01.2016)

26. bis 29. Oktober 2017

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben:

Damit du ein Projekt kommentieren kannst, musst du dich einloggen oder registrieren.


Ergebnisse aus dem Projekt:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Mitmacher:

Unterstützer:

0 Mitmacher
0 Kommentare
Beendet
Gefällt mir
Kommentieren

Ideengeber

Phase

  • Idee 26.09.2017
  • Prüfung
  • Umsetzung 26.09.2017
  • Archiv 08.01.2018

Kategorie