< Zur Projektübersicht

Edit-a-thon ALLE ANDEREN

Unknown [Public domain], via Wikimedia Commons
Unknown [Public domain], via Wikimedia Commons
Bild-Lizenz: Unknown [Public domain], via Wikimedia Commons

Kurzbeschreibung

Edit-a-thon rund um die Schwerpunktthemen Filmemacherinnen*, feministische Filmfestivals und Frankfurter Frauen-Filmgeschichte im Atelier orbit24 in Frankfurt Fechenheim.

Projektbeschreibung

Im Rahmen eines Edit-a-thons in Frankfurt am Main schreiben wir mit 10 bis 25 Teilnehmenden Artikel zu Filmemacherinnen*, feministischen Filmfestivals und verwandten Themen. Der Workshop ist offen für komplette Wikipedia-Neulinge und für erfahrene Community-Mitglieder. Für die Neulinge wird es eine Einführung in die Nutzung und Bearbeitung der Wikipedia geben (von Nicole Boillat und Chris Regn von whowriteshistory.me, Teil des art+feminism-Netzwerks). Für thematischen Input haben wir die Kinothek Asta Nielsen angefragt (eine Frankfurter Institution, die feministische Filmkulturarbeit macht - http://www.kinothek-asta-nielsen.de/), um uns Input zur Frankfurter Frauenfilmgeschichte zu geben. Über ein Wochenende wollen wir so neue Menschen in die Bearbeitung der Wikipedia einführen und gemeinsam Artikel schreiben, vervollständigen und übersetzen, wofür wir auch Recherchematerial bereitstellen werden (dies hoffentlich auch in Zusammenarbeit mit der Kinothek Asta Nielsen).

Wie dieses Projekt Wikipedia hilft

Die Community gewinnt neue Mitglieder, die das Schreiben von Artikeln erstmals erlernen. Wir werden neue Inhalte erstellen und so Lücken schließen und zu kurze/unvollständige Artikel sowie Übersetzungen ergänzen.

Finanzielle Unterstützung

(für eine durchschnittliche Teilnehmenden-Zahl von 20 Leuten kalkuliert)
• Raummiete: 500,-€ (250,-€ pro Tag)
• Fahrtkosten (sowohl Nahverkehr in FFM als auch Anreise mit der Bahn aus anderen Städten, letzteres gilt vorraussichtlich für 7 bis 10 Personen): 1250,-€
• Spritgeld (für den Transport u.a. der Verpflegung und Materialien): 60,-€
• Übernachtungskosten (für unsere nicht aus Frankfurt kommenden Gäste): 750,-€
• Verpflegung: 700,-€
• Kinderbetreuung (Honorar): 200,-€
• Technik und ihre Betreuung (z.B. Ausleihe Beamer zum gemeinsamen Arbeiten): 100,-€
• Material (Schreibunterlagen etc.): 100,-€
• Fach-Referentinnen zum Thema Frankfurter Frauen-Kino- und Filmgeschichte (Kinothek Asta Nielsen) (Honorar): 400,-€ (jeweils 200,-€)

-> Gesamt: 4060,-€

Welche Inhalte sollen im Projekt erstellt werden? (z.B. Bilder, Texte, Veranstaltungen, Werbematerial)

Wir schreiben Artikel, die wir nach Möglichkeit auch mit Bildmaterial ausstatten.

Wo sollen diese Inhalte verwendet werden? (z.B. Wikipedia)

Wikipedia

Wann soll das Projekt umgesetzt werden? (z.B. 02.01.2016 - 31.01.2016)

01. - 02.06.2019

 

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben:

Damit du ein Projekt kommentieren kannst, musst du dich einloggen oder registrieren.


Ergebnisse aus dem Projekt:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Mitmacher:

Unterstützer:

0 Mitmacher
0 Kommentare
40 Tage verbleibend
Gefällt mir
Kommentieren

Ideengeber

Phase

  • Idee 23.04.2019
  • Prüfung
  • Umsetzung
  • Archiv

Kategorie